top of page

Aufruf des Präsidenten

Sie können sich sicherlich an die Hafenexplosion in Beirut im Jahr 2020 erinnern, wo die Hauptstadt durch Versagen der Regierung Ihren schlimmsten Tag erlebt hat. In Folge dessen durchlebt der Libanon aktuell die schlimmste Wirtschaftskrise seiner Geschichte. Die Währung hat, verglichen mit dem Jahr 2019, über 90% ihres Wertes verloren. Die Inflation des libanesischen Pfunds erreicht immer neue Höchststände, hat tausende Libanesen in die Armut abrutschen lassen und hat die Importe Massiv verteuert. Als Folge gingen immer mehr Unternehmen Pleite und die Arbeitslosigkeit stieg rasant an.


Es fehlt dem hartgebeutelten Land an infrastrukturellen und lebensnotwendigen Gütern:

- Treibstoff