Beirut.jpg

Der Libanon durchlebt aktuell die schlimmste Wirtschaftskrise seiner Geschichte, vergleichbar mit der Krise in Österreich oder Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg. Die Währung hat, verglichen mit dem Jahr 2019, über 90% ihres Wertes verloren. Die Inflation des libanesischen Pfunds erreicht immer neue Höchststände und hat tausende Libanesen in die Armut abrutschen lassen. Wer früher noch ein mittelständiges Einkommen bezog, lebt heute in Armut und weiß oft nicht mehr, wie er seiner Familie am nächsten Tag Essen auf den Tisch stellen soll. Essen, Medikamente und Benzin werden täglich knapper und damit teurer. Während das Leben für die Bevölkerung täglich unerträglicher wird, sieht die politische Elite des Landes tatenlos zu und verstrickt sich lieber in interne Lagerkämpfe.

Die Inflation hat Importe massiv verteuert, immer mehr Unternehmen gingen Pleite. Als Folge dessen, stieg die Arbeitslosigkeit rasant an. Die meisten Libanesen, ca. 80% schätzte ein Bericht der „Neuen Zürcher Zeitung“ Mitte August, können nur noch dadurch irgendwie überleben, weil ihnen Verwandte aus dem Ausland Geld schicken. Um die Not der Bevölkerung etwas zu lindern, hat sich der „Libanesische Klub Österreich“ dazu entschlossen, Geld,- und Sachspenden zu sammeln und in Kooperation mit lokalen Hilfsorganisationen, in den Libanon zu schicken.

Der Libanesische Klub Österreich ist eine Vereinigung, die die libanesische Gemeinde des Landes repräsentieren will, sowie sich der Pflege und dem Erhalt der libanesischen Kultur verschrieben hat. Desweiteren soll er Libanesen, die neu nach Österreich gekommen sind, bei der Integration unterstützten.

 

Helfen Sie uns, dem libanesischen Volk zu helfen !

Wofür werden die Spenden verwendet: 

Unser Ziel ist es ein Container mit Hilfsgütern in den Libanon zu schicken. Hierzu bedarf es finanzielle Mittel um diese Prozedur zu organisieren und Einzukaufen. Unsere Verein ist rein karitativ tätig und die Spenden werden nur für karitative Zwecke verwendet. 

 

Geldspenden

Medizin und Medizinequipment

Schlafsäcke

Windeln (Gr. 4-7)

Damenbinden (keine Tampons)

Waschmittel

Haarshampoo

Blockseife (kein Duschgel)

Zahnpasta

Zahnbürsten

Rasierer (Damen und Herrn)

Haarbürsten und Kämme (neu)

Duschtücher (ca.70x140cm)

Socken und Unterwäsche (neu)

Haltbare Lebensmittel: Mind haltbar bis Ende 2022

a.Mehl

b.Zucker

c.Reis

d.H-Milch

e.Öl

f. Teigwaren

g.Konserven (ohne Schweinefleisch)